043_Neubau_Altersheim_Fassade_Aussenansicht_Fenster

Neubau/Erweiterung Altersheim, Lotzwil

Gemeinsam stärker

Das Altersheim "Alterszentrum am Dorfplatz" in Lotzwil hat Ausbaupläne. In Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro J.F. Ingold Architekten AG in Madiswil dürfen wir einen Neubau mit 10 - 15 Einzelzimmern sowie 4 Alterswohnungen planen.

Bewusst haben wir für diesen Ausbau eine Architektursprache ausgewählt, die sich der ländlichen Umgebung gut anpasst ohne aufzufallen.
Klare Strukturen, hochwertige Materialien und einfache Abläufe prägen die Innenräume des Altersheimes. Das Projekt wird uns bis Mitte 2018 begleiten. Eine schöne Aufgabe, die wir gerne in einer Teamarbeit umsetzen.

020_Umbau_Bauernhaus_Scheun

Sanierung/Umnutzung Gasthof Sonne, Bollodingen

Wohnen in einem ehemaligen Restaurant

Für einen alten Landgasthof, seit Jahren nicht mehr in Betrieb, suchten wir eine neue Nutzung.
In der Nutzungsstudie sind diverse Wohntypologien analysiert worden – mit dem Ziel das Gebäudevolumen maximal zu nutzen und eine interessante Rendite sowie einen marktgerechten Vorschlag zu entwickeln.

Die Zusammenarbeit mit Behörden und der Denkmalpflege sind für das Gelingen des Projektes ausschlaggebend. Das Umbauprojekt ist bewilligt worden. Kostendefinierung und Marktanalyse mit Vermarktung sowie Vorbereitung der Ausführung sind unsere nächsten Schritte, die wir gemeinsam mit der Bauherrschaft gehen werden.

Weitere Informationen erhalten Sie direkt auf der Verkaufs-Webseite:
www.sonne-bollodingen.ch

Ansicht-Tschumi

Neubau EFH Aegelseestrasse, Inkwil

Einheit

Das Holzhaus besticht durch seine Erscheinung als Einheit, Aussen- und Nebenräume wie der doppelte Autounterstand oder die grosszügige Veranda werden miteinbezogen, Die klaren Linien und Materialien werden auch im Inneren fortgesetzt. Grosse Fensterfronten und gezielte Aussichten sind der Bauherrschaft wichtig.

Ansicht_Steiner

Neubau EFH Aegelseestrasse, Inkwil

Klar Modern

Das moderne Einfamilienhaus in unmittelbarer Nähe zu zwei Holzbauten bietet mit der schlichten Erscheinung eine klare Alternative im Quartier.
Dem homogenen Hauptkörper ist ein Unterstand mit Aussenräumen vorgesetzt, welcher mit Sichtbeton und flächenbündiger Holzschalung eine architektonische Spannung erzeugt.

Ansicht_Schöni

Neubau EFH Jurastrasse, Inkwil

Alles auf Einem

Bei diesem Neubau wird auf Wunsch der Bauherrschaft bewusst auf eine Unterkellerung verzichtet. Mit unterschiedlichen Dachformen und Materialien wird dem grossflächigen Wohnhaus Leben eingehaucht.

Bösiger

Um-/Anbau EFH, Mettlenstrasse, Oberbipp

Stilvolle Erweiterung

Der eingeschossige Holzanbau setzt bewusst neue Akzente und hebt sich vom bestehenden Wohnhaus ab.
Die Terrasse, ähnlich einer Veranda, wird optisch und strukturell im neuen Erscheinungsbild integriert.
Die Erweiterung entspricht dem Wunsch der Bauherrschaft nach mehr Wohnfläche inkl. einem zusätzlichen Zimmer.

open overview